Background Image
Previous Page  8 / 118 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 8 / 118 Next Page
Page Background

6

SEMINARSTANDARDS

Die Seminarstandards des DGB Bildungswerks Bayern e. V.

1. Sorgfältige Planung, Organisation und Durchführung der Seminare sowie zuverlässige Teilnehmerverwaltung.

2. Den Erfordernissen des jeweiligen Seminars entsprechende Seminarorte und Tagungsstätten: Gute Ver-

kehrsanbindung, komfortable Zimmer, hochwertige Küche, angemessene Preise und Einhaltung tariflicher

und arbeitsrechtlicher Bestimmungen.

3. Hohe Ansprüche hinsichtlich der Tagungsräume, der verfügbaren Technik und der Flexibilität des Hauses.

4. Aussagekräftige und gut bearbeitbare Seminarunterlagen und Bücher.

5. Hohe Qualifikation der Referenten hinsichtlich ihrer politisch-strategischen, fachlichen, sozialen und me-

thodischen Kompetenzen.

6. Inhaltliche Kriterien der Seminargestaltung:

n

Neuester Stand der Inhalte in wissenschaftlicher, juristischer und praktischer Hinsicht.

n

Klarheit darüber, dass es sich um eine gewerkschaftliche Bildungsveranstaltung handelt.

n

Bearbeitung derThemen in ihren ökonomischen, gesellschaftlichen, politischen, sozialen und internationalen

Zusammenhängen.

n

Einbeziehung von erwartbaren künftigen Entwicklungen.

n

Kein Ignorieren rechtsextremer Äußerungen auf Seminaren.

7. Methodische Kriterien der Seminargestaltung:

n

Vielfältiger und abwechslungsreicher Methodeneinsatz

(u.a. Plenum, Gruppenarbeit, Kurzreferate, Textbearbeitung, Fallarbeit, Exkursionen, Multimedia).

n

Berücksichtigung der Wünsche der Teilnehmer.

n

Problemorientiertes, flexibles Vorgehen.

n

Anregung und Austragung sachlicher Kontroversen.

n

Ermöglichung von Selbstreflexion.

n

Handlungsorientierung.

n

Ausreichender Raum für Seminarkritik.