Background Image
Previous Page  7 / 118 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 118 Next Page
Page Background

5

VORWORT

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es freut mich sehr, euch das brandneue Seminarprogramm 2016 des DGB

Bildungswerks Bayern e. V. präsentieren zu dürfen. Es richtet sich an Betriebs-

und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter und Schwerbehinder-

tenvertreter. Unser Anliegen ist es, betriebliche Interessenvertretungen unter

schwierigen Bedingungen in ihrer Arbeit zu unterstützen und damit stärker zu

machen. Dies dient der Handlungs- und Durchsetzungsfähigkeit der Gewerk-

schaften insgesamt. Deshalb bieten wir auch im Jahr 2016 eine Vielzahl von

Seminaren mit den unterschiedlichsten Themen an.

Es bleibt dabei: das DGB Bildungswerk Bayern versteht sich als Repräsentant

politischer Bildungsarbeit, der den Interessen der abhängig Beschäftigten und den Zielen der Gewerkschaf-

ten im DGB eng verbunden ist. Insofern kann es die viel beschworene „Neutralität“ von Bildungsarbeit

nicht geben. Gerade dann, wenn die Ansprüche der Beschäftigten unter die Räder zu kommen drohen,

wenn unsichere Beschäftigungsverhältnisse zunehmen und wenn unter dem Stichwort „Digitalisierung

der Arbeit“ Produktivkraftsteigerungen mit erheblichen Auswirkungen auf die Entwicklung der Arbeit zu

erwarten sind, muss eine Bildungsarbeit im Sinne der abhängig Beschäftigten ihre Wirksamkeit erweisen.

Dieses Ziel verfolgen wir mit dem vorliegenden Programm.

Besonders hervorheben will ich die Arbeit der „Tibay Technologie- und Innovationsberatung beim DGB

Bildungswerk Bayern“. „Bildung und Beratung aus einer Hand“ so kann der Stellenwert von Tibay be-

schrieben werden: Veränderungen in den Arbeitsprozessen beschäftigtenorientiert zu begleiten bedeutet

einerseits, die Kolleginnen und Kollegen in der Bildungsarbeit mit dem Instrumentarium auszustatten, das

dieses Anliegen umsetzbar macht. Andererseits werden sie in der konkreten Beratung im jeweiligen Un-

ternehmen praktisch unterstützt. Diese Verzahnung von Bildung und Beratung ist das Markenzeichen von

Tibay und wird in der Arbeit des DGB Bildungswerks auch 2016 eine zentrale Rolle spielen.

In diesem Sinne wollen wir mit unserem Bildungsprogramm dazu beitragen, eine „Neue Ordnung der

Arbeit“, wie sie schwerpunktmäßig der Deutsche Gewerkschaftsbund anstrebt, auf den Weg zu bringen.

Dieses strategische Anliegen hoffen wir mit möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen auf unseren Semi-

naren gemeinsam voranbringen zu können. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Sabine Eger

Geschäftsführerin